Bin ich ein Glückspilz?

läuft bei mir, kann man so sagen.
Als ich vor 7 Wochen hier angefangen hatte, war ich mir sehr unsicher ob das überhaupt etwas für mich ist.
Auch war ich mir unsicher, ob überhaupt jemand lesen möchte was ich zu schreiben habe. Bekomme ich überhaupt Produkte zugeschickt die ich testen darf?
Kann ich meine Freude über jeden neuen Test bewahren?

Die ersten beiden Wochen hatte ich das Gefühl rund um die Uhr online sein zu müssen, um keine Aktion oder Gewinnspiel zu verpassen.
Schließlich muss ich ja was anbieten können.

Es begann ganz langsam, aber plötzlich, als habe jemand einen Schalter umgelegt hat es auf einmal geklappt und ich bekomme viele Produkte zum Testen zugeschickt.

Alleine gestern und heute habe ich Zusagen für 4 Kinder Spielzeugen und eine Vichy Creme zum Probieren erhalten:

Vichi
Neovadiol von Vichy, die Creme verhilft der Haut in den Wechseljahren ein frisches Aussehen zu bewahren. Die Creme werde ich morgen früh testen.

heute morgen kam dann den Gewinn von Krüger Family:

Ein 6 Liter Getränkespender von bar@drinkstuff

Getränkebehälter

und drei Packungen verschiedener Produkte von Krüger Family
1 Eiskaffee Schoko
1 Cappuccino Double Schoko
1 Cappuccino Kokos – Mandel

Krüger Cappucino

ich habe ja noch ein paar Produkte über die ich dann nach dem Wochenende schreiben muss – nein nicht muss – möchte. Weil ich schöne Bilder zu den Produkten machen möchte, werde ich die Bilder alle am Wochenende im Park machen und nächste Woche dann jeden Tag ein Produkt vorstellen.

Morgen folgt wieder mein wöchentliches Update von dem Wimpern Elixier, ich bin selbst schon gespannt wann man ein deutlicher Unterschied sieht.

Für den Moment bin ich zufrieden.

Ich warte immer noch auf eine positive Nachricht von dem Süßwaren Online Shop bezüglich eines Gewinnspiel oder Produktsponsoring. In spätestens zwei Wochen werde ich eine endgültige Nachricht erhalten.

Nun bin ich total müde, freue mich das morgen schon Donnerstag ist und das Wochenende mit schnellen Schritten naht.

Mein Laptop hat mich heute Abend zumindest die Bilder bearbeiten und einstellen lassen. Braves Teil. Warum überleben viele technische Geräte gerade so die Garantiezeit? Genau vier Wochen nach Garantie Ablauf hat mein Laptop das erste Mal angefangen rum zu zicken. Irgend wann ging gar nix mehr, ich konnte nicht einmal alles retten und sichern. Alles neu aufspielen, Programme runter laden Updates machen. Beim ersten mal hatte ich Firefox nicht synchronisiert und viele Seiten hab ich lange suchen müssen.
Sehr frustrierend.
Nachdem ich den Laptop neu aufgesetzt habe läuft er ein paar Wochen flüssig ohne zu murren, aber dann fängt das Spiel von neuem an. Dauerhaft 100% Auslastung auf allen physischen Laufwerken, nix geht mehr, an sichern ist da auch nicht mehr zu denken.

Leider habe ich so gar keine Ahnung von den Funktionsweisen meines Laptops und alles durchstöbern in verschiedenen Foren hat mir keine Lösung gebracht. Mir alle 4 Monate so ein Stress an zu tun ist aber auch keine Dauerlösung.

Na ja, ich hoffe halt auf Wunder, die ja durchaus passieren im Moment.

Der Getränkespender zum Beispiel.
Ich bin eine viel Trinkerin und trinke am Abend so ca 2 Liter Mineralwasser. Da mir in einem Glas oder Becher immer zu wenig drin ist habe ich Getränkeflaschen mit 0,6 Liter Inhalt den ich alle gefühlte 5 Minuten neu befüllen muss.
Letzten Sommer sinnierte ich darüber, das es doch genial wäre wenn ich eine gekühlte Leitung  mit leckeren Softdrinks oder Mineralwasser direkt vom Kühlschrank an die Couch hätte, damit ich nicht laufend aufstehen muss.
Ich hab mir echt Gedanken drüber gemacht wie ich mehr als 1 Liter über längere Zeit gekühlt auf  dem Tisch stehen haben kann, ohne das es gleich warm wird.

Als ich mir heute Abend den Gewinn angeschaut habe sagte ich: “ Schatzi, das ist die Antwort auf meine Fragen wegen der gekühlten Getränke im Sommer“

Und die Lösung ist so einfach.  – Ich denke oft zu kompliziert und um die Ecke

 

 

 

5 Kommentare zu „Bin ich ein Glückspilz?“

  1. Hallo Andrea, es ist erfrischend, wie du deine ersten Erfahrungen beschreibt, und wie Du deine ersten kleinen Erfolge feierst. Ich habe auch erst vor 9 Monaten angefangen zu bloggen – bei mir dreht sich alles um analoge Familienspiele & Gesellschaftsspiele, und es macht mir sehr viel Spass. Natürlich gibt es viel ,was man lernen muss, und es werden auch kleiner Rückschläge kommen. Wichtig ist ,dass Du nicht so schnell aufgibst, ehrlich bleibst und vor allem, dass du Spaß daran hast. Vespielte Grüssle, Simone

    Gefällt mir

    1. ich bin angemeldet beim Club der Produkttester, MediaMarkt Testpiloten und schreibe auch oft Firmen an, wenn ich sehe das sie Testprodukte oder Gewinnspiele sponsoren. Da muss ich mich jetzt auch mal dran machen, Sponsoren für meine Gewinnspiele zu finden. Ich habe am Anfang Google durchforstet, wie man zu Testprodukten kommt. An manchen Tagen war ich mehr Online als sonst etwas. Ich wundere mich auch wie schnell alles ging. Ich mache das ja erst seit Mai. Aber steckt halt viel Arbeit dahinter

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s