Kokoserde von Humusziegel

Heute möchte ich euch was ganz tolles vorstellen:
Kokoserde von Humusziegel.

Ich durfte an einem Test vom Club der Produkttester teilnehmen. Vielen Dank an Humusziegel für die kostenlose Zusendung der Kokoserde.

Ich hatte mich für diesen Test schon vor Wochen angemeldet, als die Pflanzzeit begann, aber leider erst jetzt den Zuschlag erhalten.

Die Kokoserde kommt in einem kleinen Päckchen mit 5 Quellbeutel mit  gepresster Kokoserde.

Kokoserde Humusziegel

die Erde ist geruchsneutral im trockenen Zustand.
Um die Kokosfasern zum Quellen zu bekommen gießt man 500 – 600 ml warmes Wasser in den Quellbeutel.

In der Beschreibung stand zwar das man den Quellbeutel in eine geeignete Schale stellen soll, falls doch etwas undicht sei, aber ich hatte genug vertrauen das ich das Wasser direkt in den Beutel gegossen hatte ohne etwas unter zu stellen.

Wasser aufgiesen

nach ca 3 Minuten war die Kokoserde aufgequollen und konnte nach Belieben mit Saatgut bestreut werden.

Die  Erde riecht im feuchten Zustand nach eine Kräutermischung und irgenwie empfand ich den Geruch wie Pinimenthol, nur ohne Mentholgeruch. Also viel angenehmer als feuchter Torf.

Die Masse vervielfältigt sich beim Quellen innerhalb weniger Minuten

aufgequollen.JPG

Ich hatte noch ein Pflanzflies für Küchenkräuter die ich dann auf die aufgelockerte Kokoserde gelegt hatte

mit streifen Blog

Die Kokoserde ist nicht gedüngt und wenn man Blumen darin pflanzt sollte man sobald diese blühen düngen.

Was ich richtig toll finde ist, das fast kein Schmutz entsteht während man die Quellbeutel mit Wasser befüllt und dann bepflanzt. Benutze ich normalen Torf verschüttete ich oft das meiste und hab dann danach noch einiges an Putzarbeiten zu erledigen.

Mit den Quellbeutel von Humusziegel bleibt mir die Putzorgie nach dem Bepflanzen erspart 🙂

Was ich persönlich auch als großen Vorteil empfinde ist das die gepresste Kokoserde nur wenig wiegt und ich mich nicht quälen muss beim nach hause Tragen.

Gewicht Blog

Mein Fazit: eine tolle Idee mir meine Küchenkräuter selbst zu ziehen. Absolut saubere und einfache Sache.

hier könnt ihr euch das Produkt auf Amazon anschauen

Online Shop Humusziegel

da es sich hier um ein kostenloses Testprodukt handelt, muss ich das als Werbung kennzeichnen

Habt ihr schon mal Kokoserde benutzt und wie waren eure Erfahrungen?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s