Campingstuhl von Trekology

-kostenloses Testprodukt – Werbung-

Wir durften wieder testen, diesmal ein Campingstuhl von Trekology. Eigentlich schade, das wir den noch nicht im August hatten als wir im Campingurlaub haben, denn ich hatte mir in Ostende einen gekauft. Allerdings war dies ein Klapppsessel.

Dieser kommt in einer Verpackung an, worin sich die einzelnen Teile des Campingstuhls befinden

gepackt blog

Zusammengepackt hat die Verpackung eine Größe von 36 x 15 cm

Darin enthalten sind: Das Gestänge, der Sitzbezug oder vielmehr der Sitz selbst und eine Gebrauchsanleitung:

alles blog

Das Gestänge von dem Campingstuhl ist wie das Gestänge von meinem großen Zelt, an Gummibänder miteinander verbunden. Diese werden dann einfach aufeinander gesteckt, so erhält man dann das Gerüst

Gelenk BLog

gestell blog

Die Beine von dem Campingstuhl sind Höhenverstellbar und so kann der Campingstuhl zwischen 34 und 38 cm Höhe eingestellt werden.

verstellbares Bein

Auf dem Gestänge wird dann einfach der Sitz festgesteckt und schon ist der Campingstuhl einsetzbar. Die Sitzfläche misst eine Breite von insgesamt 22 cm.

Sitz blog3.JPG

So sieht der Campingstuhl dann aus, wenn er komplett zusammengebaut ist.

Sitz blog.JPG

Den Campingstuhl finde ich insgesamt gut verarbeitet und er macht mir einen recht robusten Eindruck. Die Nähte sind alles sauber und ordentlich vernäht.

Nähte blog

Ich saß recht bequem in dem Campingstuhl und dieser hat nun wie mein anderer, auch einen festen Platz in meinem Kofferraum.

Wenn wir dann meinen nächsten Geburtstag wieder im Park feiern und die Sitzgelegenheiten knapp werden, können wir so noch weiter Plätze schaffen.

Wir gehen oft in den Park um Boule zu spielen, oft bekommen wir so erst dann mit, das abends eine Veranstaltung statt findet und wir uns entschließen uns einfach dort zu bleiben.
Wir fanden das immer super das so viele mit Campingstühlen ankamen um es sich gemütlich zu machen und die Vorstellung so an zu sehen. Jetzt sind wir auch dafür gewappnet und können dann einfach unser Campingstühle raus nehmen und die Vorstellung genießen.
Es kam schon vor das wir vorzeitig aufbrachen, weil wir nicht mehr stehen wollten und der Rasen zu feucht war um sich drauf zu setzen.
Das kann uns nun auch nicht mehr passieren.

Der rote Bezug ist schließlich auch ganz meine Farbe. Ich liebe Rot, das sieht man vor allem an meinem Wohnzimmer. Aber dieser gehört leider meinem Schatzi, aber ich denke er hat nichts dagegen wenn wir tauschen.

Passt doch auch irgendwie zu mir

ich aus sitz blog

liebt ihr Campingurlaub auch so sehr wie wir?

Ich liebe es mich an der frischen Luft auf zu halten und beim Campingurlaub ist man  – wenn es das Wetter zu lässt – rund um die Uhr draussen, ausser in der Nacht hält man sich im Zelt auf.

Wir haben sogar in der Hauptferienzeit keine Probleme gehabt, sogar am Meer einen bezahlbaren Platz zu bekommen.

Ich finde man ist ungebunden. sucht sich ein Ziel aus und fährt einfach los und plant wie es weiter geht. In einem Pauschalurlaub oder in einem Hotelzimmer fühle ich mich angebunden. Das muss ich vorher buchen, muss lange zuvor planen. Mit dem Zelt im Gepäck fahre ich einfach drauf los und halte dort wo es mir gefällt.

Wie stellt ihr euch euren perfekten Urlaub vor? Lieber lang vorher geplant und gebucht oder lieber kurzentschlossen drauf los fahren?

hier könnt ihr euch den Campingstuhl auf Amazon anschauen

Den Campingstuhl habe ich stark rabattiert erhalten, was mich aber nicht daran hindert meine objektive Meinung zu schreiben.

 

 

Ein Gedanke zu „Campingstuhl von Trekology“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s