Koenic KBL 713 Standmixer

kostenloses Testprodukt – Werbung

Die Freude war riesig, als ich eine Mail von den Testpiloten / MediaMarkt erhielt, das ich dabei bin und testen darf. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an MediaMarkt und Koenic von mir.

Ganz gespannt wartete ich darauf das der Standmixer ankam.
Am Samstag war es endlich soweit und DHL klingelte an der Tür, unglücklicher Weise war ich gerade aus der Dusche gestiegen, so das ich erst mal den Summer betätigte, das er hört das ich da bin und dann schnell Jogginghose und Shirt über gezogen, Turban auf´n Kopp und dem Boten entgegen gelaufen.

Unsere Klingelanlage wurde wohl von einem Hobbyelektriker angelegt, der an dem Tag entweder einfach Planlos war, oder es lustig fand die Klingeln einfach wild durcheinander zu plazieren. Meine Klingel befindet sich ganz unten, so das der Paketbote, oder wer auch immer mich sucht, dies zuerst im ersten Stock tut. Aber ich wohne ganz oben. Für die Zeugen Jehova ist das nicht schlecht – so finden die mich nicht gleich.

Das Paket war riesengroß. Mit einem extra Kleber drauf: Zerbrechlich. Und so was für mich – wo mein zweiter Vorname doch Glastod ist.
Nachdem ich den ganzen Verpackungsmüll entfernt hatte, kam der Standmixer hervor.

Koenic mixer

Wow, ich hab ja in letzter Zeit sehr oft damit geliebäugelt mir einen Standmixer zu kaufen, aber ich hätte sicherlich einen in einer Nummer kleiner gekauft.
Inzwischen bin ich aber sehr glücklich mit der Größe, weil ja auch mal Besuch kommt und Smoothies im Moment die erste Wahl an Getränken bei uns ist.

Vorsorglich hatte ich genügend Obst, Joghurt, Milch, Eis, gefrorene Früchte und Kokosmilch gekauft, so das ich gleich nach der Reinigung beginnen konnte mit der Zubereitung meines ersten Smoothies ever.

Ich habe einfach nach Gefühl rein gemacht: Banane, Eis, Milch, Sahne und Eiswürfel.
Bei den Eiswürfel hatte ich wirklich bedenken ob der Koenic Standmixer das packt.

beim Mixen blog

Aber mit seinen 700 Watt schafft er auch große Eiswürfel, oder gefrorene Früchte mühelos. Heraus kam eine super leckere Bananenmilch. In Zukunft brauche ich nicht mehr in die Eisdiele, wenn ich Lust auf eine leckere Bananenmilch habe.

Bananenmilch Blog

Wenn man kleine Kinder im Haus hat, sollte man vorsorglich das Gerät ausser Reichweite aufbewahren und keinesfalls an den Strom angeschlossen lassen.

Nachdem man den Deckel entfernt hat kann man ungehindert an die Klinge kommen.

Schneidemesser Blog

Der kleine Deckel ist zugleich auch ein Messbecher mit einer Skala bis 60 mm . Wenn man diesen abnimmt kann man zusätzliche Früchte oder Flüssigkeit nach schütten

Deckel mit Maßeinheit Blog

Der Glasbehälter fasst 1,3 Liter und ist Spülmaschinenfest.  Mehr sollte man nicht einfüllen, weil für das Shaken noch Platz für oben benötigt wird.

Maßeinheit

Seit letzten Samstag trinken wir nun mindestens einmal am Tag einen leckeren gesunden Smoothie.

Jeden Tag versuche ich nun andere Früchte miteinander zu mischen. Mal mit Saft, Milch oder Mineralwasser. Bisher sind mir die Ideen noch nicht ausgegangen.
Am liebsten sind mir Smoothies mit Südfrüchten.

Getränke Blog

Demnächst möchte ich Cocktails probieren, ich glaube ich wüsste da schon ein paar die dann probieren wollen 😉 Als erstes gibt es auf jeden Fall mein Lieblingscocktail: Pina Colada.

Bis dahin lebe ich jetzt auf jeden Fall gesünder mit dem täglichen extra an Vitaminen.

Habt ihr auch einen Standmixer? Welche sind eure Lieblings Getränke die ihr damit mixt? An Gemüse Smoothies habe ich mich bisher noch nicht ran getraut.
Aber habe ich auf jeden Fall noch vor.

hier könnt ihr euch eine Video Präsentation von dem Koenic Standmixer anschauen

Hier könnt ihr euch den Koenic KBL 713 bei MediaMarkt anschauen

 

3 Kommentare zu „Koenic KBL 713 Standmixer“

  1. Hallo Andrea – ich benutze verschieden Mixer – mal für Famielien-Smoothies und mal nur für mich. Am Anfang scheinen alle Geräte gleich zu sein aber nach einige Zeit sieht man die Nachteile – z.B. beim Reinigen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s