Urlaub ade :-(

eine Woche Urlaub ist viel zu schnell vorbei. Leider.
Ich hatte mir vorgenommen in der Zeit viel an meinem Blog zu arbeiten.
Tja vorgenommen.

Mein Blog besteht nun seit einem Jahr – yippiee
Zuerst wollte ich das still und heimlich einfach hinter mich bringen, mich freuen das ich es geschafft habe so lange an etwas dran zu bleiben, denn oft verliere ich schnell das Interesse an etwas.
Aber das hier ist dann doch etwas anderes. Denn schreiben macht mir spaß und warum sollte ich darauf verzichten.

Allerdings habe ich dann zumindest auf meinem Facebookblog eine kleine Gewinnsausse in Angriff genommen. Aktuell bin ich immer noch auf der Suche nach Sponoren. Da ich ja erst gar nichts machen wollte, weil ich erst eine 2000 er Follower Sausse hatte weis ich auch was für eine Arbeit das macht.

Aber in Urlaubslaune dachte ich mir: So schlimm wird es schon nicht werden. Ein paar Sachen haben sich hier auch angesammelt die ich noch so nach und nach einstellen kann.

Was habe ich denn sonst noch unternommen im Urlaub?
Ausser unserem täglichen Boule Spielen und Minigolf habe ich tatsächlich nicht viel gemacht. Einmal eine Freundin besucht und der Geburtstag meines Enkels stand an.

An einem Wochenende hatte ich einen Enkel hier.
Auf meinem Balkon hatte ich eine Pflanzaktion. Ich hatte ja Salat und Zuccini gepflanzt, welche jetztt groß genug waren um sie um zu topfen und nach vorne zu stellen.

Ich habe jetzt 3 Tomatenpflanzen, 2 Auberginen, 1 Paprika und ganz viele Salatsetzlinge.
Und dann noch Küchenkräuter wie Dill, Basilikum und Petersilie, der Schnittlauch ist leider nichts geworden.

Aber der Zuccini ist wirklich spitze, die Blätter sind einfach rießig.

Zucchini.JPG

Ich hoffe auf viel Sonne, so das alles etwas wird und ich mir die ganze Arbeit nicht umsonst gemach habe.

Pflanzen.jpg

Vor zwei Jahren hatte ich Bohnen auf dem Balkon.
Die wuchsen auch wirklich richtig fantastisch, aber leider lag die Erntezeit und genau in der Zeit, in der wir unseren Campingurlaub gepant hatten.
Wir waren nur ca 45 km entfernt, mussten aber jeden zweiten Tag nach Hause um die Pflanzen zu gießen. Dies wollte ich dieses Jahr verhindern und habe alle Pflanzen in Töpfen, so das ich diese auch nach vorne stellen kann und ein Nachbar diese dann ganz einfach gießen kann, ohne einen Schlüssel dafür zu brauchen.

Letztes Jahr waren wir komplett weg, aber da das schon früher geplant war habe ich dann nichts gepflanzt ausser meine Blumen in den Balkontkästen. Die sahen dann leider nicht mehr so frisch aus, aber ich wollte auch niemand bitten wegen der Blumen zu mir zu fahren. Im Haus gab es auch niemand dem ich meinen Schlüssel anvertrauen wollte.

Dieses Jahr geht es auch höchstens auf den Campingplatz und dann kann ich zur Not auch hin und her pendeln.

Morgen muss ich wieder arbeiten, da meine Tochter aber Urlaub hat und der Chef möchte das dann morgens geöffnet ist, arbeite ich von 9 bis 14 h.
Im Sommer finde ich das auch ganz klasse, weil man dann richtig viel hat vom Tag.
Es wird wohl sehr stressig werden, aber was solls, ich bin ja richtig toll erholt, dann werde ich das schon schaffen.

Und der Sommerurlaub ist ja nicht mehr weit. Ich habe alledings immer noch keinen festen Termin. Ich wüsste gerne wie das Wetter dann ist. Hm, leider kann das keiner Vorraussagen, also warte ich noch etwas.

Ich frage mich gerade ob ich zufrieden bin, wie ich diese Woche verbracht habe.
Ja das bin ich, ich habe ausgeschlafen, nur das getan, wonach mir war. Also allem Stress aus dem Weg gegangen. Nun bin ich gestärkt für die kommende Arbeitswoche.

 

DSGV – Endspurt

Meine Lieben,

Die Sicherheit eurer perönlichen Daten stehen auf meiner Seite Andrea testet und bloggt ganz weit oben. Die EU hat euere Rechte mit dem am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung weiter gestärkt.
Aus diesem Anlass habe ich meine Datenschutzerklärung überarbeitet und den aktuellen Erfordernissen angepasst.
Ich empfele euch, den vollständigen Text der Datenschutzerklärung zu lesen.
Solltet ihr Fragen hierzu haben, meldet euch gerne bei mir per Mail.
Das geht auch anonym mit sogenannten Wegwerfmailadressen.
Kontakt an: Andrea.testet.und.bloggt@aol.com
Vielen Dank für euer Vertrauen

Andrea testet und bloggt.

Datenschutzverordnung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Philips Hue White Ambiance

Werbung – preisreduziertes Produkt

Über das Portal Konsumgöttinnen darf ich testen: Das Philips Hue White Ambiance.  Dieser Produkttest finde ich am Spannendsten von allen bisherigen.

Licht ist etwas sehr wichtiges für mich. Helles grelles Licht mag ich überhaupt nicht, es sei denn es ist direkt in der Sonne.
Ebenso verhält es sich mit kaltweißem Licht.

So habe ich mich sehr gefreut das ich an diesem Test teil nehmen darf.
Ich bekam einen Code, mit dem ich direkt bei Philips Hue mit einem großen Rabatt bestellen konnte. Die Lieferung hat 5 Tage gedauert und mit Spannung habe ich mein Paket erwartet.

Testpaket

Drei Lampen in Weißtönen zwischen 2200 und 6500 K mit einer E27 Fassung.
inklusive Bridge – dem Steuerelement das alles verbindet

Inklusive einem Dimmschalter, der an einer beliebigen Position mittels zwei kleinen Klebstreifen, oder mit Schrauben befestigt werden kann.
Ich habe mich entschieden den Dimmer unter dem Tisch zu befestigen, weil ich da abends sitze und von meinem Lieblingsplatz das Licht anschalten oder dimmen kann, je nach Belieben.

Budda

Die Option mit Licht anstatt mit einem Wecker geweckt zu werden, gefällt mir sehr, obwohl der erste Test in die Hose ging, weil ich meinem Freund nichts gesagt hatte das ich das Licht so programmiert hatte.
Als ich morgens wach wurde und es schon später war, dachte ich das es halt nicht funktioniert hatte und war schon etwas traurig.
Als mein Freund dann später aufstand und mich fragte ob ich das Licht so programmiert hätte das es morgens angeht, wusste ich wo der Fehler lag.
Es hatte also funktioniert.
Am Sonntag konnte ich es dann selbst genießen. Ich finde es sehr angenehm von Licht wach zu werden, weil das Licht ganz langsam heller wird.

BLogbild

Am besten gefällt mir das ich das Licht nicht einfach nur heller oder dunkler schalten kann, sondern auch in der Farbgebung zwischen warmweißem fast gelbem Licht und kaltweißem sehr hellem Licht wählen kann.

Zu installieren war alles übrigens sehr einfach. Nur die Lampen in die gewünschten Fassungen drehen, Bridge verbinden.
Danach die App herunterladen und den Anweisungen folgen.

Danach kann man jede einzelne Lampe anwählen.

Einstellungen

Es gibt auch verschiedene vorinstallierte „Rezepte“

Wie: Entspannen, Lesen, Konzentrieren und Energie tanken.

Rezepte

Der Modus Energie tanken gefällt mir sehr gut, weil ich im Winter, wenn es an Sonne mangelt mit diesem Modus eine Art Lichttherapie machen kann.

Ich bin allerdings immer noch am testen, in welchem Raum ich eine Lampe fest installiere.
Zuerst hatte ich die Lampen in meine drei Zimmer: Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche verteilt.

Aber nach kurzem war ich damit unzufrieden, da meine Lichtquelle im Wohnzimmer mittig im Zimmer ist, was mich schon immer gestört hat.
So habe ich mir extra noch einen Deckenfluter gekauft, den ich nun im Wohnbereich stehen habe, eine Lampe im Essbereich und eine in der Küche.

Nun kann ich nicht mehr mit Licht aufwachen, empfinde die Lichtverteilung nun aber besser, da ich verschiedene Stellen im Zimmer unterschiedlich beleuchten kann.

Vielleicht wechsle ich die Lampe von der Küche ins Schlafzimmer, ich warte noch ein paar Tage bis ich mich diesbezüglich entscheide. In der Küche habe ich ein sehr helles LED Licht von Philips direkt unter dem Kochfeld und eine Pendelleuchte in der Mitte. Da müsste ich eigentlich kein Licht dimmen und im Schlafzimmer wäre die Lampe dann doch praktischer wegen dem Aufwachmodus.

Ich habe ja Zeit um das perfekte Ergebnis für mich heraus zu finden, schließlich ist die Testzeit ja wohl genau hierzu da.

Ich bin auf jeden Fall begeistert von den unterschiedlichen Lichttönen, die ich nun erzeugen kann

 

immer das richtige Licht.jpg

Die kaltweissen Farben werde ich wohl nur in Ausnahmefällen wählen, denn ich liebe eigentlich sehr gedämmtes warmes Licht.

Bevor ich das Philips Hue System hatte, habe ich viel Kerzen angezündet, weil ich das Kerzenlicht so mag. Nun kann ich ohne Kerzen ein gemütliches Licht einstellen.

Ich habe das Philips Hue White Ambiance vergünstigt für 59 € für den Test beziehen können entgegen dem Originalpreis von 149 €

Das hindert mich aber nicht meine ehrliche Meinung ab zu geben. Wenn ich überhaupt nicht zufrieden mit einem Produkt bin, würde ich dies auf jeden Fall in meine Bewertung schreiben.

Das man das Dimmschalter erst einrichten muss, habe ich erst überlesen und mich gewundert warum er nicht funktioniert.
Auch hier kann ich 4 verschiedene Rezepte anwählen die ich dann durch mehrmaliges Drücken ansteuern kann.

Wlan Dimmer

Wenn mir das Produkt nicht zusagen würde oder ich es nicht behalten möchte, habe ich die Option das Philips Hue Set zurück zu schicken und erhalte dann meinen bezahlten Betrag wieder zurück.
Dies werde ich aber nicht in Anspruch nehmen, sondern bin schon viel zu sehr angetan.

Ist euch das richtige Licht auch so wichtig wie mir?
Als ich zu Besuch bei meiner Cousine war, war ich total unglücklich, weil sie jeden Abend eine Festbeleuchtung hatte, sie hasst es wenn sie nichts sieht.
Ich finde das schlich weg einfach nur furchtbar. Kalt und ungemütlich.

 

 

Eau Thermale Avène Sonnenfluid SPF50+

Werbung – kostenloeses Testprodukt

Jetzt waren viele Sonnentage in der letzten Zeit, so dass ich das Avéne Sonnenfluid ausgiebig testen konnte.

In meinem Testpaket von Trnd_dach lag eine Packung a 50 ml bei, sowie 20 kleine Pröbchen a 5 ml

Avene Testpaket.jpg

Aber das allerbeste ist die tolle Strandtasche. Alleine die Farbe bringt Sonne ins Geschehen. Ich ließ es mir nicht nehmen die Tasche gleich mit zum Einkaufen zu nehmen.
Ein richtiger Eyecatcher.

Die meisten Proben sind inzwischen verteilt. Ich dachte ich mache mal einigen Menschen eine Freude. Auf Instagram hatten mehrere geschrieben das sie auch gerne getestet hätten. Da ich eine Überraschung bieten wollte, schaute ich nach wer von den Profilen ein Impressum hat.
Hm, ich dachte ein Impressum wäre Pflicht, aber dem ist entweder nicht so, oder die meisten denken sich nichts dabei.
Wie dem auch sei, ich fand nur eine einzige, die einen Blog und ein Impressum drin hatte, so das ich ihr zwei Proben zusenden konnte.
Die Freude bei ihr war wohl riesengroß.

Und auch an die liebe Kathy habe ich gedacht. Sie hatte mich vor kurzem an Ihrem Avéne Test teilnehmen lassen und was ich damals im Gegenzug hätte anbieten können, hatte sie schon. So musste ich sofort an Sie denken und habe ihr auch zwei Proben zukommen lassen.

Avene, von der Sonne geküsst – von Avéne beschützt, so heißt der Werbeslogan.
Zu oft wurde ich allerdings von einem Frosch geküsst, so das sich gleich zwei Frösche in´s Bild schmuggeln mussten

vom froscch geküsst.jpg

Das Avéne Sonnenfluid mit LSF 50 ist ohne Duftstoffe und schützt empfindliche Haut zuverlässig vor den Auswirkungen der Sonne.

Die Sonne tut zwar viel gutes für unser Immunsystem, aber zu viel des guten, gerade in der Mittagssonne ist sehr schädlich.
Vier hochwertige Filter schützen die Haut neutralisieren freie Radikale die für die Hautalterung zuständig sind und uns somit auch vor Faltenbildung schützt. Zudem haben die Produkte einen neuen Antioxidativ-Komplex, der den Schutz der Hautzellen erhöht.

mit Katze

Das Sonnenfluid zieht gut ein, und hinterlassen dank neuer Generation von Kieselsäure dafür das kein Fettfilm auf der Haut verbleibt.

auf Hand

Ich benutzte das Avene Sonnenluid nun schon einige Tage und bin sehr zufrieden damit.
Ich mag gar nicht, wenn Sonnencreme ihren eigenen Duft hinterlässt den ich nur durch duschen weg bekomme. Das Fluid ist nahezu  geruchlos und einfach angenehm zu tragen.

mit frosch u handt

Mit Avene fühle ich mich beschützt und gepflegt.
Danke an trnd_dach, das ich an dem Test teilnehmen durfte und anderen damit auch eine Freude machen konnte.

spielen.jpg

 

bevola – die neue Drogerieserie

Werbung – kostenloses Testpaket

Kaufland hat nun auch eine eigene Drogeriesierie namens bevola.
Diese gibt es exklusiv bei Kaufland zu kaufen.

Bei dem Produkttest Portal Brands you Love konnte man sich für diesen Produkttest bewerben.

Da ich bevola bisher nicht kannte, fand ich es  eine gute Idee mich für den Produkttest zu bewerben, denn wenn ich ein Produkt in den Händen halte, daran rieche kann und dann auch die Möglichkeit habe es vorab zu testen, kann ich mir viel eher ein Bild von den Produkten machen, die in Folge schließlich von mir gekauft werden wollen, wenn mich diese überzeugt haben.

So habe ich mich wieder sehr gefreut das ich für den Produkttest ausgewählt wurde. Zur Zeit bekomme ich wieder öfter ein Produkttest, eine Zeit lang, ging irgendwie überhaupt nirgends etwas mehr.

Vor ein paar Tagen kam dann folgendes Paket bei mir an:

Testpaket

Über die beiden Zeitschriften von Freundin habe ich mich sehr gefreut, denn jetzt wo es wieder wärmer wird, verbringe ich wieder mehr Zeit mit einer Lektüre auf dem Balkon.
Da liegt dann ab und an eine Zeitschrift in meinem Einkaufswagen.

Freundin.JPG

Mizellenreinigungswasser

Als erstes möchte ich euch das Mizellenreinigungswasser von bevola vorstellen. Ich benutze Mizellenwasser gerne, weil ich damit mein Make Up besser entfernen kann.
Seit dem ich das erste Mal Mizellenwasser benutzt habe, muss ich mir dies immer wieder nach kaufen.
Ich experimentiere da gerne und probiere verschiedene Produkte aus, bis ich mich dann irgendwann endgültig fest lege.
Manchmal wenn aber keines überragend besser ist, kaufe ich wo ich eben gerade einkaufe und was der Markt dann her gibt.
Nun benutze ich eine Weile das Mizellenwasser von bevola

Mizellenreinigungswasser.JPG

Das Mizellenreinigungswasser hat fast keinen eigen-geruch. Reinigt auf einem Wattepad aufgetragen die Gesichtshaut porentief rein.
Ich merke keinen Unterschied zu meinem bisherigen Mizellenreinigungswasser.
Also kann ich dieses von bevola mit reinem Gewissen weiter empfehlen.

Der Preis von 0,95 € ist bei Kaufland recht günstig und erschwinglich.

Anti-Falten Nachtcreme

Die Anti Falten Nachtcreme zieht recht schnell ein und hat einen dezenten angenehmen Geruch. Ich würde den Geruch als blumig bezeichnen.
Die Haut fühlt sich nach dem Eincremen sehr weich und geschmeidig an.

Anti Falten Nachtrcreme

Ob die Nachtcreme Falten tatsächlich verhindert, mag ich nicht entscheiden. Aber gut versorgt neigt die Haut auf jeden Fall zu weniger Faltenbildung.
Der Preis von 1,95 € für den Tiegel mit 50 ml sind recht günstig.

leichte Bodylotion

die Bodylotion zieht auch sehr schnell ein und hinterlässt einen wunderbaren Geruch auf der Haut. Es riecht blumig frisch. Die Lotion ist etwas flüssiger in der Konsistenz und lässt sich so besser und großflächiger auf der Haut verteilen.

Bodylotion.JPG

Die Bodylotion kostet in der 500 ml Flasche nur 1,15 € Gepflegt sein muss halt nicht teuer sein und teuer bedeutet auch nicht das es besser ist als ein günstigeres Produkt.

Regelmäßig beurteilt die Stiftung Warentest Produkte im günstigerem Preissegment höher.

Repair & Care Shampoo und Intensivkur

Mit im Paket waren auch ein Shampoo und Intensivkur von bevola.
Das Shampoo und die Intensivkur ist speziell für stapaziertes, trockenes und beanspruchtes Haar gedacht. Mit Mandelöl und Sheabutter wird das Haar gepflegt und regeneriert.

Schampoo und Intensivkur Repair & Care

Der Geruch ist etwas orientalisch und es riecht entfernt auch nach Mandel.
Das Shampoo kostet nur 0,50 € bei einem Inhalt von 300 ml.
Die Intensivkur kostet in der 150 ml Tube nur 0,89 €

Günstiger kann man sich kaum pflegen.
Mich hat bevola auf jeden Fall überzeugt. Besser kann ein Preis/Leistungsverhältnis nicht sein.

Nivea Ölperlen Cremdusche

Werbung  – kostenloses Testprodukt

Und wieder durfte ich über die Nivea Botschafter testen.
Dieses Mal die Ölperlen Duschcreme.

Mit Freude öffnete ich mein Testpaket, in dem 6 Duschcremes in 3 Verschiedenen Sorten a 200 ml drin lagen.

Testpaket

Drei der Proben waren für mich bestimmt und drei weitere für Freunde zum Testen.

Ich wusste gar nicht welche ich davon zuerst testen sollte, denn riechen tun alle drei Sorten sehr gut.

duftet

Es waren folgende drei Duftrichtungen enthalten:

Lotus:
Verwöhnender Lotusduft, veredelt mit Arganöl und wertvollen Ölperlen für eine sanfte Reinigung und spürbar weiches Hautgefühl.

Lotus

Ylang Ylang
Verwöhnende Ylang Duft. Ebenso wie die anderen Sorten ist es angereichert mit Arganölen und Ölperlen, um der Haut ein angenehmes Gefühl zu verleihen.

ölperlen in dusche

Kirschblüte
Mein Favorit, diese Duschcreme habe ich zuerst getestet, weil Kirsche auch meine Geschmacksrichtung Nummer Eins ist.
Meine Haut fühlt sich nach dem Duschen gepflegt an, obwohl ich sie nicht eingecremt habe.

Kirschblüte

Alle drei Sorten riechen sehr gut und geben meiner Haut einen seidenen Schimmer nach dem Duschen.
Da ich keine Badewanne habe, bin ich immer nach der Suche nach einer Duschcreme, die gut riecht und meine Haut auch pflegt.
Ich liebe es wenn mein Badezimmer nach dem Duschen so angenehm riecht.

Nivea mag ich ohnehin. Schließlich begleitet mich Nivea schon mein Leben lang, auch meine Mutter hat uns als Kinder nach dem Baden mit Nivea eingecremt.
Der Duft ist immer dezent aber unverkennbar Nivea.

Dusche mit Ölperlen

Wenn es wieder wärmer wird, dusche ich nicht mehr nur einmal am Tag, sondern an sehr heißen Tagen auch mal jede Stunde einmal.
Wichtig ist dann eine Duschcreme die der Haut etwas zurückgibt das durch das Duschen weg gespült wird.
Die Ölperlen wirken rückfettend auf die Haut und diese fühlt sich dann nicht ausgetrocknet an.

Habt ihr die Ölperlen Duschcreme von Nivea auch schon getestet?
Welche ist euer Lieblingsduft?

vorstellung