Urlaub ade :-(

eine Woche Urlaub ist viel zu schnell vorbei. Leider.
Ich hatte mir vorgenommen in der Zeit viel an meinem Blog zu arbeiten.
Tja vorgenommen.

Mein Blog besteht nun seit einem Jahr – yippiee
Zuerst wollte ich das still und heimlich einfach hinter mich bringen, mich freuen das ich es geschafft habe so lange an etwas dran zu bleiben, denn oft verliere ich schnell das Interesse an etwas.
Aber das hier ist dann doch etwas anderes. Denn schreiben macht mir spaß und warum sollte ich darauf verzichten.

Allerdings habe ich dann zumindest auf meinem Facebookblog eine kleine Gewinnsausse in Angriff genommen. Aktuell bin ich immer noch auf der Suche nach Sponoren. Da ich ja erst gar nichts machen wollte, weil ich erst eine 2000 er Follower Sausse hatte weis ich auch was für eine Arbeit das macht.

Aber in Urlaubslaune dachte ich mir: So schlimm wird es schon nicht werden. Ein paar Sachen haben sich hier auch angesammelt die ich noch so nach und nach einstellen kann.

Was habe ich denn sonst noch unternommen im Urlaub?
Ausser unserem täglichen Boule Spielen und Minigolf habe ich tatsächlich nicht viel gemacht. Einmal eine Freundin besucht und der Geburtstag meines Enkels stand an.

An einem Wochenende hatte ich einen Enkel hier.
Auf meinem Balkon hatte ich eine Pflanzaktion. Ich hatte ja Salat und Zuccini gepflanzt, welche jetztt groß genug waren um sie um zu topfen und nach vorne zu stellen.

Ich habe jetzt 3 Tomatenpflanzen, 2 Auberginen, 1 Paprika und ganz viele Salatsetzlinge.
Und dann noch Küchenkräuter wie Dill, Basilikum und Petersilie, der Schnittlauch ist leider nichts geworden.

Aber der Zuccini ist wirklich spitze, die Blätter sind einfach rießig.

Zucchini.JPG

Ich hoffe auf viel Sonne, so das alles etwas wird und ich mir die ganze Arbeit nicht umsonst gemach habe.

Pflanzen.jpg

Vor zwei Jahren hatte ich Bohnen auf dem Balkon.
Die wuchsen auch wirklich richtig fantastisch, aber leider lag die Erntezeit und genau in der Zeit, in der wir unseren Campingurlaub gepant hatten.
Wir waren nur ca 45 km entfernt, mussten aber jeden zweiten Tag nach Hause um die Pflanzen zu gießen. Dies wollte ich dieses Jahr verhindern und habe alle Pflanzen in Töpfen, so das ich diese auch nach vorne stellen kann und ein Nachbar diese dann ganz einfach gießen kann, ohne einen Schlüssel dafür zu brauchen.

Letztes Jahr waren wir komplett weg, aber da das schon früher geplant war habe ich dann nichts gepflanzt ausser meine Blumen in den Balkontkästen. Die sahen dann leider nicht mehr so frisch aus, aber ich wollte auch niemand bitten wegen der Blumen zu mir zu fahren. Im Haus gab es auch niemand dem ich meinen Schlüssel anvertrauen wollte.

Dieses Jahr geht es auch höchstens auf den Campingplatz und dann kann ich zur Not auch hin und her pendeln.

Morgen muss ich wieder arbeiten, da meine Tochter aber Urlaub hat und der Chef möchte das dann morgens geöffnet ist, arbeite ich von 9 bis 14 h.
Im Sommer finde ich das auch ganz klasse, weil man dann richtig viel hat vom Tag.
Es wird wohl sehr stressig werden, aber was solls, ich bin ja richtig toll erholt, dann werde ich das schon schaffen.

Und der Sommerurlaub ist ja nicht mehr weit. Ich habe alledings immer noch keinen festen Termin. Ich wüsste gerne wie das Wetter dann ist. Hm, leider kann das keiner Vorraussagen, also warte ich noch etwas.

Ich frage mich gerade ob ich zufrieden bin, wie ich diese Woche verbracht habe.
Ja das bin ich, ich habe ausgeschlafen, nur das getan, wonach mir war. Also allem Stress aus dem Weg gegangen. Nun bin ich gestärkt für die kommende Arbeitswoche.

 

Ein Gedanke zu „Urlaub ade :-(“

  1. Das sieht schon wirklich gut aus. Ich habe gute Erfahrungen mit Mini-Gurken in Balkonkästen gemacht. Die kann man super runter hängen oder hoch ranken lassen und dann einfach die Gurken pflücken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s