Shokomonk

Werbung – kostenlose Testprodukte

Hallo meine Lieben, dieses Wochenende wird es ein richtiger Blog Marathon geben, an dem ich euch viele tolle Produkte vorstellen darf, die mir von Katrin und Ihrem Blog bei Facebook Katinka Family Lifestyle And More zur Verfügung gestellt wurden.

Ich werde euch die Produkte nacheinander Vorstellen.

Den Anfang macht Shokomonk.
Liebt ihr Schokolade genau so sehr wie ich? Dann seid ihr bei Shokomonk genau richtig.

Shokomonk legt viel Wert auf Qualität schon bei den Rohstoffen. Der Großteil des Kakaos stammt aus Ecuador. Ecuador ist eines der ältesten Anbaugebieten von Kakaobohnen in der Welt.
Die Produktion beginnt mit dem Brechen der Schalen das mittels rotierenden Walzen passiert. Die Kakaobohnen werden gemahlen nun gemahlen, die schweren Walzen zerstören das Zellgewebe der Bohne und es tritt die Kakaobutter hervor. Durch die Reibungshitze entsteht flüssige Kakaomasse, die dem Endprodukt – der Schokolade schon sehr ähnlich sieht.
In der Feinwalze werden die Körner auf unbeschreibliche 30 tausendstel Millimeter – was für eine beeindruckende Zahl – zermahlen, das enthaltende Fett wird in die Poren zurück gedrückt und es entsteht ein feines Pulver.
Danach wird das Pulver conchiert. Beim Conchieren wird das Pulver bis auf 90°C erhitzt und unablässig gerührt und gerieben. Nach 48 h ist die Schokolade fertig für die Weiterverarbeitung.
Nach langsamen  Herunterkühlen wird sie in Formen gegossen oder als Überzug verwendet.

Die war nur ein abgekürzter Beitrag zu der Schokoladenherstellung, damit ihr einen kleinen Einblick darüber habt, warum die Schokomonk Schokoriegel so lecker Schokoladig schmecken.
Ich durfte 5 verschiedene Riegel für euch testen.

toller Test

wenn das nicht nach einem leckeren Test aussieht, dann weiß ich auch nicht.

Shokomonk Bananensplit

Der erste Rigel den ich mir geschnappt hatte war Bananensplit. Wohl, weil ich die Kombination auch bei Eis mag.
Kann man Süß riechen? Ja man kann. Es riecht süß, fruchtig, verlockend, die Erinnerung an meine erste weiße Schokolade in der Kindheit macht sich breit.
Bananen und Schokostückchen runden den Geschmack in der weißen Schokolade ab.
Bananen und Schoko sind ein tolles Duo.
Mir haben alle Sorten sehr gut geschmeckt, ein wirklich besonderer Riegel

Bananen Split

Shokomonk rote Grütze

der nächste Riegel den ich mir vorgenommen hatte war auch mit weiser Schokolade.
Süß trifft Sauer. Der Geruch sehr fruchtig und animiert zum probieren.
Eine Mischung aus süßen und sauren Früchten, aromatische Vanille und die feine weiße Schokolade bereiten eine Geschmacksexplosion im Mund.
Alles harmonisiert auf perfekte Weise

Rote Grütze.JPG

Shokomonk Latte Macchiato

Latte Macchiato trinke ich gerne, ob mich die Schokolade daran erinnert?
Zartbitter Schokolade trifft auf zerstoßene gerötestete Kaffeebohnen. Durchaus erinnert mich der Riegel an Kaffee, schon alleine die Kaffeebohnen Splitter die darin enthalten sind. Allerdings muss ich hier gestehen, das die Kaffeebohnen nicht so mein Fall sind, ich mag sie lieber aufgebrüht, aber die Schokolade an sich natürlich dennoch sehr lecker.

Latte Macchiato.JPG

Shokomonk Mandel Orange Zimt

Hier wird es Weihnachtlich. Mandelsplitter und fruchtige Orangenstücke umhüllt von lieblicher Vollmilchschokolade. Es riecht nach Weihnachten und erinnert fern an einen Weihnachtsstollen.
Hier musste ich mich echt bremsen, so lecker empfand ich diesen Riegel

Mandel Orange und Zimt.JPG

Shokomonk Karamell und Meersalz

Schokolade und Salz? Erst einmal ein Gegensatz denkt man. Aber Salz ist ein weiterer Geschmacksträger. Meine Oma hat immer eine Prise Salz an den Kaffee, bevor sie ihn aufgebrüht hat. Für den Geschmack hat sie gesagt.
Was Oma schon wusste, weiß man hier auch.
Mir fehlen die Worte um zu umschreiben, wie perfekt der fein herbe Karamell mit dem Meersalz und der feinen Zartbitterschokolade verschmilzt.
Ich kann nur sagen. Schokolade in Vollendung.

Caramell und Seesalz

 

Das ist nur eine kleine Auswahl an Riegel die es bei Shokomonk zu erstehen gibt. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es insgesamt 28 verschiedene Riegel.

Nicht nur gewöhnliche Schokoladen-Riegel, sondern wirklich Genuß auf höchster Ebene.

Wenn ihr euren Gaumen mal so richtig was gutes tun wollt, dann schaut vorbei bei Schokomonk, ich wette ihr werdet schnell fündig bei der breiten Auswahl an qualitativ hochwertiger Schokolade zum erstaunlich günstigen Preis.

Hier geht es zum Onlineshop von Shokomonk

Ich würde die Riegel ja gerne eventuellem Besuch zum Testen anbieten, aber all zu viel ist davon nicht übrig geblieben, oder besser gesagt, alles weg. Die Hälfte gestern Abend schon und nun den Rest beim Schreiben der Berichte. Sorry, heute hab ich keine Schokolade für dich….

Bedarf es hier noch einer zusammenfassenden Bewertung? Ich denke nicht. Wenn mich ein Produkt überzeugt, dann bringe ich es zum Ausdruck.
Der Preis der Riegel kann sich bei der Qualität auch sehen lassen, die Kosten für einen Riegel liegen zwischen 1 €und 1,49 €:
Wenn die Wahl zur Qual wird, dann kann man auch ein Surprise Paket Mix-a-Monk Ordern. Dann erhält man 15 verschiedene Riegel, frisch aus der Produktion für günstige 17,99 €.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s