STADA GLUCO RESULT® Blutzuckermessgeräte

Werbung – kostenlose Testprodukte

Über das Portal Konsumgöttinnen teste ich auch die Blutzuckermessgeräte von Stada.
Ich selbst leide zum Glück aber nicht unter Diabetes, dafür aber meine Schwester und Mutter. Aber auch meine Freundin ist davon betroffen.

Man unterscheidet Diabetes mit Typ 1, 2 und 3,
Typ 1 tritt tritt schon im Kindes oder Jugendalter auf. Diese Diabetesform betrifft 3-5 %
Typ 2 Dies ist die häufigste Form der Krankheit und betrifft über 90 % aller Erkrankten.
Früher wurde sie auch Alterszucker genannt, weil dieser Typ ab dem 40 Lebensjahr auftritt. Risikofaktoren hierfür sind Übergewicht und Bewegungsmangel, aber auch Vererbung spielt eine große Rolle.
Ty 3 bezeichnet man die Schwangerschaftsdiabetes, weil diese bei 4 % der Schwangerschaften auftritt.
Dies nur eine kurze Erklärung zu Diabetes.

Ich habe mich sehr gefreut, das wir nun an diesem Test teil nehmen durften.

Zum Testen gab es jeweils ein bewährtes Messgerät: Ein Gluco Result® und das kleinste Messgerät der Welt: Gluco Result To Go®.

Produkttest

Den ersten Test habe ich selbst durchgeführt, um den Test auch genau beschreiben zu können.

Beide Messgeräte funktionieren im Prinzip gleich und können mit den selben Teststreifen betrieben werden. Zu jedem Gerät lagen jeweils 10 Teststreifen und jeweils 10 Stechhilfen zum Austauschen dabei. Für einen intensiven längeren Test fand ich das etwas wenig, aber genügend um das Gerät zu testen und die einzelnen Funktionen zu testen.

beide

Um den Blutzucker zu messen, sollte man zuerst gründlich die Hände waschen, damit keine Keime in die Haut geraten.
Auch wenn die Nadel sehr dünn ist können auch in kleinste Hautverletzungen Keime eintreten wenn diese zuvor nicht gründlich gereinigt wurden.

Nadel

Die Stechhilfe kann auch eingestellt werden je nachdem wie dick die Haut ist. Bei mir hat es gereicht den Regler auf 2 zu stellen um ein genügend großer Blutstropfen zu erzeugen. Viele Menschen brauchen erst einmal Überwindung sich selbst zu piksen, aber ich denke man gewöhnt sich mit der Zeit daran.

Den Träger steckt man in das Gluco Result Gerät, zieht die Stechhilfe auseinander damit sich die Feder spannt und die Nadel auf Knopfduck nach vorne schießt.

stechen

Danach nimmt man den Blutstropfen mit dem Träger auf und kann danach innerhalb Sekunden den Blutzuckergehalt auf dem Display ablesen.

Blutstropfen holen

mit dem großen Bruder funktioniert dies genau so wie mit dem Kleinen auf dem Bild oben.

Ergebnis groß

Beide Geräte haben in zwei Testläufen dasselbe Ergebnis angezeigt.
Bis auf einen Teststreifen der mir eine Fehlermeldung angezeigt hat, funktionierten die anderen und  es wurde das Ergebnis innerhalb von ein paar Sekunden angezeigt.

Für beide Geräte war jeweis eine Tasche mit dabei, in der man alles was man für die Messung benötigt verstauen kann.

groß verpackt

Das Gluco Result To Go finde ich sehr praktisch, da dieses kleine Messgerät auf eine Dose mit den Trägern gesteckt werden kann und auch die Stechhilfe kann man daran befestigen, so das dies in einer kleinen Tasche oder auch in einer Jackentasche Platz findet.

to go

Bei beiden Geräten lassen sich die Messergebnisse mit Datum und Uhrzeit aus dem Speicher abrufen. Es werden 500 Messergebnise gespeichert. Auch ein Durchschnittswert der letzten 7 / 14 / / und 30 Tage kann man sich anzeigen lassen.
Der behandelnde Arzt kann sogar mit einer passenden Schnittstelle die Ergebnisse auslesen. Einfach beim behandelnden Arzt nachfragen ob dies bei ihm möglich ist. Dann wird es für den Arzt leichter den Krankheitsverlauf zu dokumentieren.

Der große Vorteil bei den beiden Geräten ist das bei beiden der gleiche Teststreifen verwendet werden kann.

Beide Geräte haben uns im Test überzeugt, am meisten Anklang fand aber der Kleine To Go, weil es einfach sehr praktisch ist wenn das Blutzuckermessgerät nicht zu groß ist.

 

 

Steam Genie von Russel Hobbs

Werbung – kostenloses Testprodukt

Im Moment teste ich die Dampfbürste von Russel Hobbs über das Portal Konsumgöttinnen. Mein mittlerweile 8! Test über dieses Testportal, was mich sehr freut.
Zwei Jahre bin ich nun schon dort angemeldet und ich muss sagen, das mir dieses Portal am Besten gefällt. Es gibt zwei Mal im Jahr Bonusverlosungen, wobei ich im Januar dort einen Preis gewonnen hatte.

Nun aber zu dem eigentlichen Produkt, dem Steam Genie von Russel Hobbs. Als der Aufruf zum Bewerben kam überlegte ich erst ob ich so etwas überhaupt brauche. Ich war mir sehr unschlüssig.
Bügeln ist nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, ich habe schon so viel gebügelt in meinem Leben, das ich nun versuche so gut es geht drum herum zu kommen.

Da kann doch der Steam Genie nur entgegen wirken. Praktisch in letzter Minute habe ich mich dann doch noch beworben.
Ich hatte mal wieder keine Mail erhalten, weil mein Postfach die letzte Zeit arg rum zickte. Mitbekommen habe ich es letztendlich auf meinem Profil

Oh, also dann soll es so sein. Ich teste den Russel Hobbs und bilde mir danach ein Urteil, ob ich das gebrauchen kann.

2

Etwas klobig kam er mir vor. Aber er liegt dennoch gut in der Hand.
Es gibt drei verschiedene Aufsätze, wobei in der Beschreibung nicht wirklich zu entnehmen ist für was man welchen Aufsatz verwenden sollte.
Also Hausaufgaben machen und im Netz suchen. Da wird man immer fündig 🙂

Wasser einfüllen

Nachdem der Wassertank gefüllt ist kann es bereits nach 45 sek los gehen.
Gleich nach den ersten Versuchen war mir klar: Ich brauche den Steam Genie wirklich. Ich frag mich warum ich vorher nie auf die Idee kam mir so ein Gerät zu kaufen.
mittlerweile sind diese Dampfgeräte schon recht günstig zu kaufen.

Mir ist zuerst bei der Verwendung meine Kleider und Blusen einfallen, wofür der Steam Genie ja eigentlich gemacht ist.

viel Dampf

Das klappt richtig super. Vor allem als ich letzte Woche fluchend fest stellen musste das ich mal wieder vergessen hatte die Wäsche aus dem Trockner zu holen.
Natürlich ist dann am nächsten Morgen alles zerknittert und ich hatte eigentlich überhaupt keine Zeit um zu bügeln. Schon bis das Bügeleisen aufgeheizt ist und die richtige Temperatur eingestellt ist, nervt mich unheimlich, dann steht das Bügelbrett rum, das Bügeleisen muss sicher abgestellt werden bis es abgekühlt ist.
Das finde ich sehr umständlich, wenn man nicht im Besitz eines Bügelzimmers ist.

Mit dem Steam Genie konnte ich mein Shirt in nicht mal zwei Minuten glätten. Der Tag war gerettet.

Raumteiler

Als nächstes wollte ich schauen ob der Steam Genie meinen Raumteiler der aus richtig schwerem Stoff ist wieder glatt bekommt. Ich klemme diese Teile beim Putzen zur Seite, damit sie nicht stören.
Aber dadurch entstehen richtig hässliche Knitterfalten die sich auch nach einer Woche nicht aushängen.
Der Steam Genie hat die Stoffbahnen tatsächlich richtig glatt gedampft.
Damit hat er mich dann total überzeugt, denn die Dinger abhängen und bügeln, ne das wäre ein zu großer Act gewesen.

Sofa

Mein Sofa habe ich danach auch aufgefrischt und auch hier hat mich der Steam Genie überzeugt.
Ne, ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen.

Der Steam Genie soll kein Ersatz für ein Bügeleisen sein, aber die Zeiten in denen ich täglich Hemden von Mann und Kinder bügeln musste sind vorbei und ich schaue schon beim Kauf darauf, das Bügeln nicht zu aufwändig wird. Da brauche ich mir nun keine Gedanken drüber mehr zu machen, denn damit wird es auf jeden Fall einfacher sein als mit dem Bügeleisen.

Mein Urteil fällt sehr Positiv aus. Ein nützlicher Helfer bei der Hausarbeit. Unschlagbar in der Zeit, wenn man nur mal kurz was aufbügeln oder auffrischen möchte.

Kleidung glätten

Der Russel Hobbs kostet über Amazon 40,99 €. Ein angemessener Preis wie ich finde.
Habt ihr auch so eine tolle Dampfbürste, oder bügelt ihr noch „normal“?

 

Schön für mich Box von Rossmann

Werbung – preisreduzierte Produkte

Heute konnte ich meine Schön für mich Box bei Rossmann abholen. Meine allererste übrigens und ich freue mich um so mehr, weil da auch Produkte drin sind die mir wirklich zusagen.
Seit über zwei Jahren versuche ich jeden Monat eine zu ergattern, aber bisher wurde ich immer enttäuscht. Bis letzten Monat.
Ich musste zwei mal auf´s Display schauen. Irgendwie sah das anders aus. Dann habe ich erst registriert das da „Gewonnen“ stand. Jeah, endlich…

Aber um sie endlich entgegen nehmen zu können musste ich noch über 5 Wochen warten. Voller Vorfreude wartete ich auf den Brief mit dem Abholcode. Ich wurde immer ungeduldiger, aber solange ich nirgends etwas las das jemand schon Post erhalten hat brauchte ich mir keine Gedanken zu machen.
Montag hatte ich dann endlich die Benachrichtigung im Briefkasten, das ich die SFM Box März ab dem 15. März in meiner Wunschfiliale abholen kann.

SFM BOX

Gegen eine Schutzgebühr von 5 € bekam ich die Box dann ausgehändigt.
Geöffnet habe ich sie aber erst Zuhause.
Ich hatte bewusst nicht bei anderen geschaut was drin ist, weil ich mich überraschen lassen wollte.
Die Überraschung war dann wirklich groß, als ich Produkt für Produkt entnahm und mir genauer anschaute.

Ich werde den Inhalt nun genauer vorstellen.

Regeneration Palette von Revolution Pro

Revulotion Pro

Eine Palette mit 18 toll deckenden Lidschatten mit der man schon richtig toll was anfangen kann.
Die Marke Revolution Pro gibt es exclusiv bei Rossmann. Die Palette hat einen Preis von 9,99 € womit sich der Wert von der Schutzgebühr schon verdoppelt hat.

Vital 2 – Phasen Booster von Isana

Isana

Der 2 Phasen Booster gefällt mir am besten. Na ja als ich gelesen hatte – reife Haut – dachte ich erst: Hm, soll das ne Anspielung sein.
Aber ich muss den Tatsachen ins Auge sehen. Ich werde nun mal nicht jünger. Und solche Produkte sind somit goldrichtig für mich.
Der Vital Protect-Complex mit Hyaluron ist ein verdammt gut riechendes Serum welches der Haut Feuchtigkeit und Spannkraft verspricht. Der Preis liegt bei 3,49 €

Verwöhndusche von Miss Fenjal

Miss Fenjal

Die Verwöhndusche Floral Fantasie mit dem Duft von Passionsfrucht und Wilder Orchidee riecht fruchtig herb und erinnert mich an einen Blumenladen, von denen es viel zu wenige gibt. Ich liebe es einen Blumenladen zu betreten und der Duft der verschiedenen Blumen strömt auf mich ein.
Die Cremedusche ist angereichert mit Pflegeölen und gibt der Haut ein streichelzartes Hautgefühl. Der Preis für die Verwöhndusche liegt bei 2,99 €

Schokoriegel von EnerBio

Enerbrio

Der Schokoriegel mit Superfruit in Zartbitter schmeckt herb-fruchtig. Die süß/sauren Früchte in Verbindung mit Zartbitterschokolade ist eine gelungene Mischung. Kräftige Zartbitterschokolade trifft auf schwarze Johannisbeeren, Holunder und Cranberries.
Eigentlich bin ich eher genervt wenn ich von Superfruits höre, das überall als Wundermittel angepriesen wird.
Ich ernähre mich ausgewogen und bin der Meinung das ich damit gesund genug lebe. Den Schokoriegel fand ich dennoch extrem lecker, weil nicht zu süß für 0,99 €

Surpréme Shampoo Repair von Head & Shoulders

Head & Shoulders

Head & Shoulders war früher ausschließlich für ihr Schuppenshampoo bekannt. Inzwischen gibt es aber auch Produkte die nicht nur gegen Schuppen sind.
Das Surpréme Shampoo wurde speziell für Frauen entwickelt. Es enthält neben dem bewährten Anti-Schuppen Inhaltstoff auch Arganöl, das die Haare repariert und die Oberflächenschäden ab der 1 Anwendung bekämpfen soll. Das werde ich auf jeden Fall mal testen. Der Preis liegt hierfür bei 3,99 €

Lomi Lomi Meersalz – Öl – Peeling von Rossmann

Wellness & Beauty

Das Peeling – Öl mit Pfirsichkernöl und Orchidee enthält natürliche Peelingpartikel aus Meersalz. Es entfernt sanft und gründlich abgestorbene Hautschuppen und regt die Mikrozirkulation der Haut an. Durch das Peeling fühlt sich die Haut deutlich zarter und geschmeidiger an.
Dies ist auch ein Produkt das ich auf jeden Fall verwenden werde. Hier habe ich keinen Preis gefunden

RDEL Young von Lollipop Lipgloss

RDEL young

Der Lipgloss von Lollipop ist das einzige Produkt das nicht so meins ist, was aber daran liegt das ich generell nicht so auf Lippenstift oder Lipgloss stehe.
Der Lipgloss verspricht glossy glänzende Lippen und ist für 1,99 € zu erwerben

 

Eyeconista Lash Millionizer Vollume Mascara von Catrice

 

Catrice

Mascara kann ich nie zu viele haben. Ich benutze auch oft nicht nur einen sondern zwei verschiedene um das beste Ergebnis zu erzielen. Weil es schon ziemlich spät ist, möchte ich den Mascara aber erst morgen testen, weil ich heute auf´s Schminken verzichtet hatte, da ich nur auf einem Kindergeburtstag war. Das Abschminken kann ich mir somit heute sparen.
Der Mascara soll 24 Stunden lang zu voluminöse, lange geschwungene Wimpern verhelfen.
Es würde mich sehr freuen wenn der EyeConista Lash Millionizer Vollume Mascara so viel hält was er verspricht, so dass ich nicht nach tuschen muss. Ich werde hierzu auf jeden Fall noch berichten. Die Mascara kostet 4,99 €

Duschgel Granatapfel von Monsavon

Monsavon Duschgel

Diese Cremdusche hätte ich mir auf jeden Fall gekauft, wenn ich daran gerochen hätte. Es riecht unheimlich fruchtig. Ich mag feinherbe Düfte die dabei so intensiv nach Früchten riechen. Die Monsavon Cremdusche ist ein französischer Klassiker der nun auch in meine Dusche einziehen darf. Die Cremdusche Granatapfel enthält keine Parabene oder Farbstoffe. Für günstige 1,99 € ist es bei Rossmann zu erwerben.

Kleine Kerze Sommerblumen von Air Wick

Air Wick

An Duftkerzen kann ich auch nicht vorbei gehen ohne eine mit zu nehmen. Air Wick Kerzen gibt es nun auch in dieser kleinen Verpackung und riechen genau so toll wie die großen.
Ich verschenke diese Kerzen auch gerne als kleine Beigabe zu einem Geschenk und dafür sind die kleinen Duftkerzen doch wie geschaffen mit dem kleinen Anhänger „von Herzen“.
Der Duft von Sommerblumen lässt vom Sommer träumen. Für 1,99 € gibt es verschiedene Sorten.

Ohne dem Meersalz Peeling komme ich auf 32,41 € was ich für eine tolle Ausbeute halte. Ich verstehe gar nicht warum so viele immer über die Boxen und deren Inhalt meckern müssen. Schließlich bezahlt man nur 5 € und bekommt dafür neue Produkte, die man sonst gar nicht auf dem Schirm hätte.
Für den Lipglos finde ich mit Sicherheit einen Abnehmer und den Rest werde ich selbst verwenden.

Was sagt ihr zu der SFM März Box von Rossmann, gefällt Euch der Inhalt?

SFM BOX

 

 

 

Kärcher FC 3 Cordless Premium

Werbung – kostenloses Testprodukt

Erster Eindruck und die ersten Versuche

Über das Portal Markenjury darf ich den Kärcher FC 3 Cordless Premium testen.
Am Samstag kam das große Paket bei mir an und zuerst musste der Akku mit dem das Gerät betrieben wird erst einmal komplett aufgeladen werden.
Da ich nicht so lange unnütz herum sitzen wollte, bin ich erst mal den Wochenend-Einkauf tätigen gegangen.
Als ich dann zurück kam war der Kärcher aufgeladen und so konnte der erste Test beginnen.

Zusammengesteckt hatte ich ihn schon zuvor und die Reinigungsrollen waren bereits aufgesteckt.

Wasserbehälter

Der Wasserbehälter nimmt man mit einem beherzten Griff ab und füllt ihn bis zur Markierung mit warmen oder kaltem Wasser und gibt die angegebene Menge Reinigungsmittel hinzu. Danach einfach wieder aufstecken und schon kann es los gehen.

Es dauert kurz bis das Wasser an den Rollen angekommen ist und man rollt ihn so ein paar mal vor und zurück und schon sind die Rollen feucht genug um den Boden zu wischen.

Boden ist sauber

Für meine 45 m² hat die Tankfüllung  ausgereicht. Ich musste nur einmal stoppen, weil es im Bad anfing zu schäumen. Dafür liegt extra ein Schaumstopp dabei, den man in den Schmutzwassertank gibt, der sich hinter der Abdeckung an den Rollen verbirgt.

Schmutzwasserbehälter

Ich hatte alle paar Minuten in den Schmutzwassertank geschaut, weil es keine Anzeige gibt, die anzeigt wann der Tank voll ist. Aber inzwischen hab ich im Gefühl, wenn der Tank voll sein müsste und leere diesen, nachdem ich Wohn- und Schlafzimmer gesäubert habe.

Da das Wasser permanent abgestreift wird, bleibt nicht viel Feuchtigkeit auf dem Boden zurück bleibt und der Boden nach ca 2 Minuten wieder begehbar ist.

Nach dem Putzen gibt man die schmutzigen Rollen einfach bei 60 °C in die Waschmaschine.
Der Akku soll 20 Minuten ausreichen, da ich nur 45 m² zu reinigen habe schaffe ich das unter 20 Minuten so das ich hier noch keine genaue Zeitangabe mitteilen kann.
Aber demnächst möchte ich den Kärcher mit in Büro nehmen um dort mal durch zu wischen, dann kann ich hierzu genauere Angaben machen.

Im Paket waren zwei Sets Rollen enthalten mit unterschiedlicher Farbmarkierung, so das man im Bad und in der Küche nicht die gleichen Reinigungsrollen benutzen muss. Das fände ich schon etwas unhygienisch.

Reinigungsrollen

Die Rollen sind an den Enden farblich markiert, so das man diese auch immer richtig auf steckt. Ich weiß allerdings nicht ob es etwas ausmacht wenn man diese falsch herum aufstecken würde, weil sie meines Erachtens identisch aussehen.

fabliche Rollen

Ich habe den Kärcher FC 3 Cordless Premium nun den fünften Tag in folge benutzt und ich bin mit dem Ergebnis fast zufrieden.
Im Badezimmer habe ich schwarze Fliessen – die nerven mich schon seit dem ersten Tag – und die sehen etwas matt aus. Ich hoffe das sich das noch legt.

So schnell war ich mit dem Putzen mit dem normalen Wischmopp nicht. Die Zeitersparnis ich also echt super. Man sollte aber bedenken das der Kärcher FC 3 Cordless Premium nur wischt und nicht saugt. Man sollte also dennoch vorher saugen.

In der gewonnen Zeit kann ich dann endlich mal mein Buch zu ende lesen oder eine Tasse Kaffee geniessen.

gewonnene Zeit

Der passende Kaffeebecher war übrigens auch enthalten

Kaffeebecher Kärcher

Und zudem war noch einiges an Reinigungsmittel dabei, für jeden Boden das richtige Mittel. Da ich zuhause nur Steinfliesen habe, wird das andere im Büro aufgebraucht, denn dort liegt nur Holzboden und der möchte auch geputzt werden.

Reinigungsmittel.jpg

Am Wochenende werde ich einen Film erstellen und diesen dann auf meinem YouTube Kanal hoch laden.

Wenn ihr noch mehr Produktdetail benötigt, könnt ihr direkt auf der Homepage bei Kärcher Deutschland nachlesen. Die Preisempfehlung liegt bei 299 €
Ein stolzer Preis, aber das Gerät ist besonders für ältere Menschen geeignet, die Probleme mit Arthrose haben und so Probleme haben einen Wischlappen aus zu wringen. Oder alle Menschen die einfach weniger Zeit mit Putzen verbringen möchten, weil es damit einfach schneller geht.

erster Test

Wie putzt ihr eure Böden und wie oft? Meine Stauballergie findet es nicht lustig, wenn ich mal ein paar Tage nicht wische.

 

Peel Off Polish von Sensationail

Werbung  – kostenloses Testprodukt

Nägel lackieren ist nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, aber gehört einfach dazu finde ich.
Vor ein paar Wochen gab es eine Aktion, das wenn man sich auf der Seite von SenstioNilpolish.eu anmeldet, bekommt man einen Peel Off Nagellack geschenkt.

Eine tolle Idee den Nagellack mal vorab zu testen, denn Nagellacke gibt es wie Sand am Meer und nicht jeder entspricht meinen Anforderungen.
Ich liebe Glitzernagellacke, aber das Entfernen dieser stellt oft eine Herausforderung dar.
Nicht so aber, mit den Peel Off Nagellacke von SensatioNailpolish.eu.
Diese lassen sich einfach entfernen, indem man diese abzieht.

Ich war sehr gespannt, ob dies auch wirklich so funktioniert. Ich hatte meine Nägel am vorigen Tag neu lackiert, so das ich erst einmal den Peel Off Nagellack über meine bereits rosa lackierten Nägel gab.

2

Am nächsten Tag wollte ich sehe ob sich der Peel Off Nagellack auch so entfernen lies. Verwundert stellte ich fest, das sich sogar der darunter liegende normale Nagellack runter pulen lies. Na, wenn das mal kein netter Nebeneffekt war.

So löste ich alle Nägel von dem Nagellack und verwendete den Peel Off Nailpolish als alleinigen Nagellack an.
Wie schon geschrieben liebe ich Glitzerlacke in allen Farben.

4

Nun hieß es noch abwarten bis morgen, wie der Lack dann aussieht.
Bis zum nächsten Tag hält der Peel Off Nailpolish perfekt wenn man damit nicht gerade Kartoffeln ausgräbt.

Eigentlich fand ich den Nagellack noch viel zu schön, um ihn einfach wieder ab zu pulen, aber es ging schließlich um den Test, so das ich den Peel Off Nagellack an einer Seite mit dem Nagel etwas löste und schon konnte ich den kompletten Lack von dem Daumen lösen.

3

Also ich bin begeistert, denn so schnell hatte ich Glitzernagellack noch nie entfernt.

Ein toller Nebeneffekt hat der Nagellack auch: Das Behältnis kann nicht verkleben wie bei anderem Nagellack, weil sie dies auch ganz einfach abziehen lässt und so nicht alles verklebt.
Habt ihr schon mal mit eurem Nagellack kämpfen müssen, weil er einfach nicht mehr zu öffnen war? Mir ist das schon passiert. Aber auch dieses Phänomen gehört bei dem Peel Off Nagellack der Vergangenheit an.

Ich finde den Nagellack klasse, vor allem weil mir das Entfernen von Nagellack immer so lästig vorkommt.

Auf der Website könnt ihr Euch mal umschauen, was es bei SensatioNailpolish sonst noch für tolle Farben und verschiedene Nagellacke gibt.

1

Ich finde die Idee toll, gerade bei Glitzerlacken, die sonst nur schwer zu entfernen sind.
Habt ihr einen Trick, wie ihr normalen Glitzerlack wieder leicht entfernen könnt?

 

 

Uncle Bens Express Reis

Werbung – kostenloses Testprodukt

Über das Testportal Trnd durfte ich den Uncle Bens Express Reis testen. Es kam ein großes Testpaket an zum selber testen und zum weiter geben.
Ich fand die Menge richtig klasse und so konnte ich viele Päckchen weiter geben zum mittesten.

Testpaket2

Als ich das Paket von der Post holte, bekam ich schon richtig Hunger drauf, aber ich musste erst einmal meinen Arbeitstag hinter mich bringen.

Wenn ich nach Hause komme habe ich oft schon so einen Hunger, das ich nicht erst ewig am Herd stehen möchte, sondern am liebsten gleich etwas in den Magen bekomme.
So entschied ich mich ziemlich zügig dafür, das ich einfach den Mediterran Express Reis probiere.
Das tolle an diesem Reis ist, das er in zwei Minuten verzehrfertig ist wenn man diesen einfach in der Mikrowelle erhitzt.
Aber da ich nicht sonderlich begeistert von der Mikrowelle bin, habe ich den Reis nachdem ich ihn in der Tüte zum Auflockern geknetet hatte in einen Topf getan und mir etwas Wasser aufgewärmt.
Schon kurz darauf konnte ich den Mediterran Express Reis verköstigen.

Mediterran Reis, zubereitetMenue

Ich hatte noch eine Paprika und Zwiebeln frisch dazu geschnitten und fand es für ein schnelles Essen sehr lecker. Schneller kann man sein Essen nicht auf den Tisch bringen.

Am nächsten Tag wollte ich den Basmati Reis probieren und habe ewig hin und her überlegt was ich denn dazu essen möchte. Eigentlich wollte ich ein Putenschnitzel und Salat dazu machen, aber kurzentschlossen habe ich mich für Putengeschnetzeltes süß/sauer um entschieden.

Das Zubereiten vom Reis ging wieder ganz flott und das Geschnetzelte war auch schnell zubereitet. Der Basmati Reis empfand ich aber sehr Salzarm, so dass ich etwas Salz nachgegeben habe. Aber danach empfand ich diesen auch als sehr lecker.

Hähnchen süßsauerHähnchen süßsauer2

Ich war so begeistert das ich auch noch einen dritten Reistag zelebriert habe.
Da ich noch Zucchini zuhause hatte, viel meine Wahl auf den Natur Reis mit Quinoa, von dem ich auch etwas in die Füllung gab.
Die Zucchini habe ich im Backofen gegart und kurz bevor es gar war, habe ich den Naturreis mit Quinoa im Topf erwärmt.
Auch der Naturreis ist sehr zaghaft gesalzen, so das ich auch diesen etwas nachsalzen musste.
Aber dies finde ich eine tolle Sache für alle die salzarm essen müssen, denn nach salzen kann man schließlich immer nach Geschmack.

Natur Reis und Quinoa lecker ZucciniNatur Reis und Quinoa lecker

So schnell und einfach kann kochen geh n.
Die anderen beiden Sorten teste ich im laufe der Woche. Ich liebe Reis, aber fünf Tage hintereinander wäre selbst mir zuviel gewesen.
Ich liebe es Abwechslung auf dem Teller zu haben. Mit dem Uncle Bens Reis kann man immer wieder neue Rezepte zaubern, es muss ja nicht immer streng nach Rezept sein.

Es war auch noch ein kleines Rezeptbuch dabei. Da sind auch tolle Ideen drin. Aber ich ändere Rezepte gerne geringfügig nach meinem Geschmack wie man hier sehen konnte.

Den Mexikanischen Express Reis und den Griechisch Express Reis habe ich noch nicht getestet, aber werde dies noch tun und in einem Instagram Post darüber berichten.

Wie sieht es bei Euch aus, kocht ihr nur Frisch, oder kommen auch mal praktische Tüten auf den Tisch?