My Sweet Table von Dr Oetker

Werbung – kostenloese Testprodukt

Am Wochenende erreichte mich dieses tolle Paket von #Mytest. Darin enthalten zwei verschiedene Sorten My Sweet Table: jeweils 2 x  Gugelhupf und 2 x Kuchenkonfekt.

paketinhallt

Terminlich passte es super, weil wir am Abend Mädelsabend hatten und die kleinen Gugelhupf und Kuchenkonfekt kamen wirklich super an.

Der Gugelhupf ist ein Rührteig mit Nussstückchen und feiner belgischer Schokolade überzogen. Wie kann so klein so lecker sein?

Gugelhopf

Das tolle finde ich, das man die auf Vorrat haben kann und wenn dann Besuch kommt, hat man leckeren Kuchen. Aber auch ohne Besuch gehen die weg wie warme Semmeln. In jeder Packung sind 9 Einzelstücke enthalten. Der Kuchen ist eher süß, aber bei der geringen Größe kann man das ruhig zwischendurch genießen, im Büro, oder beim Feierabendkaffee.

Das Kuchenkonfekt hat noch etwas mehr Süße und schmeckt sehr nach Kokosnuss und besteht aus mehreren Schichten Kuchen und Füllung mit Kokosnuss und ist mit feinster Schokolade umhüllt.

Kokos2

Äußerlich sieht das 15 g leichte Kuchenkonfekt aus wie eine Praline, schmeckt dann aber doch eher wie ein Stückchen Kuchen.
Mich haben beide Sorten gleichermaßen überzeugt, weil es einfach toll aussieht und lecker schmeckt. Die Mini Gugelhupf finde ich aber persönlich genialer, weil sie wie kleine Gugelhupf aussehen. Es besteht ein hoher Suchtfaktor 🙂

Gugelhupfwoche

Kuchen geht doch immer, ich habe gleich mehrere Kuchenverrückte in meinem Freundes- und Familienkreis, mein Enkel fragt sogar wo der Kuchen bleibt, wenn mal keiner auf dem Tisch steht, lach. Aber wegen seiner Nussallergie kann er beide Sorten leider nicht essen. Es gibt noch andere Sorten von dem Gugelhupf, ich muss mal schauen ob da keine Nüsse drin sind.

Preislich liegen die kleinen Kuchen bei ca 2,69 € bei jeweils 9 x 15 g
Zu kaufen gibt es sie im gut sortieren Einzelhandel oder direkt bei Dr Oetker im Shop