Cewe Fotowelt

Werbung – kostenlose Testprodukte

Kennt Ihr schon die Cewe Fotowelt? Ich denke von den Fotobüchern hat bestimmt schon jeder mal gehört. Die Produktpalette ist aber so viel größer, als nur Fotobücher, dass mir die Auswahl sehr schwerfiel.
Ich bekam einen Gutschein in Höhe von 50 €, über den ich frei verfügen konnte.
Zuerst wollte ich mir ein Fotobuch gestalten, aber dann dachte ich, Fotobuch kann jeder. Ich schaue mal, was es alles gibt.
Oh je, da war ich erst Mal eine Zeit lang beschäftigt.

Alles Cewe2.JPG

Alleine die Oberbegriffe wie:

  • Fotos
  • Poster & Wandbilder
  • Grußkarten
  • Fotogeschenke
  • Handyhüllen
  • Fotokalender
  • Adventskalender

sind in viele weitere Unterreiter unterteilt.
Der letzte Punkt hat mich aber so magisch angezogen.
Warum nicht ein Adventskalender mit meinem Blognamen, den ich nächsten Monat auf Facebook verlosen kann? Lange musste ich nicht überlegen. Das erste Produkt war also gefunden. Die Umsetzung ist dann auch wirklich sehr einfach.

Es gibt 6 verschiedene Adventskalender mit verschiedenen Füllungen oder auch nur als Fotokalender mit eigenen Bildern. Ich habe mich für eine Füllung mit Kinder Produkten entschieden. Schwieriger war es ein Bild für das Cover zu finden, aber Dank Pixabay bin ich auch hier schnell fündig geworden.

Bei der Gestaltung hat man zwei Möglichkeiten: Entweder man gestaltet das Produkt online oder man lädt das Programm herunter und kann dann, wie auch Online, Bilder und Texte einfügen. Es stehen viele Schriftarten und Farben zur Verfügung, damit es ein tolles Ergebnis wird.
Ich habe mich dafür entschieden alles Online zu gestalten. Man kann entweder mit einem Design gestalten – dafür stehen 32 verschiedene Designs zur Verfügung, oder ohne, dann kann man den Adventskalender frei nach eigenen Ideen gestalten, hierfür habe ich mich entschieden. Ich habe dann einfach das Bild hochgeladen, meinen Text dazu geschrieben, fertig.
Das ging viel schneller und einfacher als ich es gedacht hatte.

Der Kalender war übrigens 5 Tage eher geliefert, als im System angegeben. Das gefällt mir sehr gut, denn warten war noch nie meine Stärke und wenn ich ein Datum genannt bekomme, dann richtige ich mich darauf ein. Wenn es schneller geliefert wird, um so besser. Dies finde ich sehr lobenswert.

Adventskalender.JPG

So sieht der fertige Adventskalender nun aus. Wie gesagt, irgendwann im Laufe des Oktobers fange ich mit den Verlosungen von Adventskalender an, und dieser wird dann mit dabei sein.

Als Nächstes habe mich für ein Mauspad entschieden, ich wollte mir sowieso eines kaufen und die Idee ein personalisiertes Mauspad mit einem tollen Foto, hat was. Da sieht jeder gleich, wem es gehört und es bekommt keine Beine.

Mouspad.JPG

Meine Familie habe ich für das Bild hier unkenntlich gemacht. Ich glaube nicht das mein Bruder sehr begeistert wäre, wenn er sich im Internet wieder finden würde.

Das Mauspad hat eine Größe von 23 x 19 cm und beachtliche 0,5 cm Dicke.

Mouspad dicke

Das Mousepad ist aus Moosgummi, rutschfest und hat eine beschichtete Oberfläche. Nun funktioniert meine Maus wieder flüssig, weil sie oft gezickt hatte, insbesondere wenn ich mit dem Laptop auf dem Sofa saß. Ohne Maus kann ich einfach nicht effizient arbeiten. Bestimmt gewöhnt man sich mit der Zeit an das Pad am Laptop, aber ich bin so eingefahren, dass es mich nur ausbremst, wenn ich das jetzt erst noch verinnerlichen muss.

Als Nächstes musste ich mich entscheiden, ob ich ein Puzzle oder ein Memory möchte. Mit meinen Enkel spiele ich immer verschiedene Spiele. Ich habe ja mehrere Enkel, also demnächst 6 und es ist selten nur ein Kind hier, sodass ein Fotomemory öfter zum Einsatz kommt als ein Puzzle.
Ich musste nur schauen, das jeder Enkel gleich oft auf den Kärtchen zu entdecken ist, denn schließlich sind sie mir alle gleich wichtig.

Memory

Insgesamt beinhaltet das Fotomemo 25 Kartenpärchen, also insgesamt 50 Karten. Die Karten haben eine handliche Größe von 6 x 4,5 cm und sind aus strapazierfähigem Material. Ich würde sagen, die Karten haben dieselbe Stärke der anderen Memorykarten mit denen wir sonst spielen.

Der Druck ist sehr gut, wenn ein Bild zu unscharf ist, wird eine Warnung eingeblendet, damit man hinterher nicht enttäuscht über das Ergebnis ist. Schließlich kann der Druck nur so gut sein wie das Ursprungsfoto. Da aber heutzutage jedes gängige Smartphone schon optimale Bilder liefert, dürfte es hier kein Problem geben.

Das Memory zu gestalten war genauso einfach, wie das Mousepad oder der Adventskalender. Es geht wirklich ruck zuck, wenn man schon eine Idee im Kopf hat.
Was mich verwundert hatte, war, das jedes der drei Produkte separat geliefert wurde. Aber dann wurde mir erklärt, das jedes Produkt seinen eigenen Herstellungsprozess durchläuft, auch in verschiedenen Werken, ist es wirtschaftlicher die Produkte dann einzeln zu versenden.

Wenn Ihr nach personalisierten Geschenken sucht, dann werdet Ihr bei Cewe Fotowelt mit Sicherheit fündig. Fotos von dem Enkel, ist doch bei jeder Oma gern gesehen.
Seit Jahren möchte ich ein schönes Bild, auf dem alle Enkel drauf sind, bisher haben es meine Kids nicht geschafft. Ok – es kommt ja auch noch der eine oder andere dazu. Vielleicht, wenn alle mal mit der Familienplanung abgeschlossen haben.

Verschenkt Ihr zu Weihnachten auch gerne Fotogeschenke? Dann schaut doch mal bei Cewe Fotowelt vorbei. Die Möglichkeiten sind wirklich unerschöpflich. Bestimmt werdet Ihr dort fündig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s