Lonka Fudge

Werbung  – Kostenloses Produktsample

Yeah, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut, das ich ein Testpaket von den leckeren Lonka Fudge erhielt.  Hier könnt ihr das Unboxing anschauen.

Lonka Fudge

Seitdem ich das Päckchen erhalten habe, schwebe ich im 7. Lonka-Himmel. Die Fudges sind wirklich durchweg hammer-lecker.

In meinem Päckchen waren folgende Sorten enthalten:
Crunchy Fudge Peanuts:
Locker fluffiges Karamell, umhüllt mit leckerer Schokolade und   Haselnüssen.
Crunchy Fudge Rice Crisps:
Leckeres Karamell, umhüllt mit Schokolade und krossem Puffreis
Soft Fudge Caramel:
Leckeres Karamell Bonbon mit dem man auch tolle Heißgetränke herstellen kann.
Soft Fudge Chocolade Brownie:
Dunkles Karamell Bonbon.

Auf der Facebook Seite von Lonka, habe ich dann ein tolles Rezept entdeckt, das ich etwas umgewandelt habe:
5

2 Soft Fudge Caramel in einem Topf schmelzen,
150 ml Milch
1 TL Kakaopulver
1 TL Zucker
viel Milchschaum
gehackte crunchy Fudge drüber streuen, fertig.

Nicht ganz ohne, aber schmeckt unheimlich lecker. Am nächsten Tag habe ich sogar noch einen schuß Eierlikör zu dem Rezept gegeben. Ein Traum der genossen werden will.

3

Die Lonka Fudge sind durchweg alle sehr lecker. Ich glaube, ich habe schon alle erhältlichen Sorten ausprobiert und jede schmeckt sehr lecker und nach mehr.
Die Crunchy Fudge Peanuts, sind vielleicht einen Ticken besser, weil die Erdnuss einen besseren chrunch hat, als die Rice Crisps.

Das einzig negative an den Fudges ist, dass sie so schnell leer sind. Aber bei Karstadt kann ich Nachschub holen.

Falls ihr die Lonka Fudge noch nicht kennt, habt ihr wirklich was verpasst. Schaut doch einfach mal auf der Website von Lonka nach, was für Sorten es dort zu entdecken gibt.

Was sind Eure Favoriten, wenn es um Süßigkeiten geht? Verkneift Ihr Euch das oder schlemmt ihr auch ab und zu nach Herzenslust?